http://my.myblog.de/ap/users.herbsttochter/layout/vollprofi.php?session_id=b7b&blog_id=155498

StudiVZ kann ein echtes Beziehungsproblem werden...

Kennt ihr StudiVZ? Kennt ihr die Funktion, dass ihr auf eurem Profil anzeigen lassen könnt, mit wem ihr vergeben, verliebt oder verheiratet seid? Das kann zu einem echten Problem werden.

Ich z.b. würde dieses gerne in meinem Profil anzeigen, nicht, damit das auch in seinem steht und ich ihn damit für andere weiber markiere, nein, ich möchte es auf meinem Profil stehen haben, dass er mein Freund ist, den ich liebe, und das ich darauf stolz bin ihn meinen Freund zu nennen. Meinetwegen würde ich es in die ganze Welt hinaus schreien, dass ich mit ihm zusammen bin und damit eigtl. ganz glücklich bin.

So weit so gut, wo ist nun das Problem?

Mein werter Freund, manchmal die Körpertemperatur eines Eisblocks, hat nichts dazu in seinem Profil stehen. Weder das er vergeben ist (zum glück auch nich das er solo ist, oder so.. ) noch das er an mich vergeben ist, ist hat zu seinem Status nichts weiter stehen.

Damit die Welt weiß, dass ich an ihn vergeben bin, brauch es sein Einverständnis, was StudiVZ sich holt, und für den Fall, dass er Ok sagt, stünde das mit dem vergeben an mich in seinem Profil. Und jetzt ratet mal, was er nicht will, er will diese Anfrage von mir nicht annehmen. Als neurotischer Mensch wie ich es bin, macht mir das natürlich tierische Gedanken... Aber sein so meine er es ja nicht.

Was soll ich jetzt tun? Im Übrigen, wenn man so eine Anfrage bei Studi ablehnt erscheint oben der Hinweise "Scheinbar erwiderst du nicht die Liebe zu XY, vielleicht solltet ihr mal darüber reden" ...  Danke, das weiß ich auch!

Manchmal ist er echt der Mensch mit dem niedrigsten Feingefühl, den ich kenne. Er wollte evtl letzte NACHT spontan nach dem Einhüten bei seiner kleinen Schwester noch 150 km zu nem Kumpel fahren und mit dem einen Heben. Ich habe ihn gebeten, mir doch eben zu sagen, ob er da hin fährt (damit ich es weiß udn mir sorgen machen kann, weil er mitten in der Nacht so eine Strecke fährt) ..  Was tut er nicht?? Sich melden... Also habe ich ihm eine SMS geschrieben und ratet was passiert ist... NICHTS. Denkt nicht ich habe eine Antwort von dem werten Herren erhalten. Ich habe also keine Ahnung, ob er jetzt Zuhause ist oder 150 km entfernt, ob ihm vielleicht was passiert is oder er tot im Straßengraben liegt. Wieso? Warum müssen Kerle einfach so unglaublich scheiße sein...

Und da soll ich noch völlig überzeugt und voller Glauben sein, dass er für mich empfindet, das er mit mir gerne zusammen ist? Sorry Arschfreund, nein so würde kein Mensch mehr denken!

Ich hatte mal Psychologie im Studium, daher weiß ich, dass je mehr man einen Menschen in die Ecke drängt, man am wenigsten an Antworten oder Emotionen bekommt, der Mensch macht mehr und mehr dicht, Also werde ich jetzt versuchen (und das fällt mir wirklich sehr sehr sehr schwer) mich nicht bei ihm zu melden, ich werde einfach mal abwarten, wie er sich mir gegenüber verhält.

Ergebnisse gibt es dann natürlich hier.

Morgen, falls es noch nichts neues gibt, werde ich euch mal eine Geschichte über eine andere unglückliche Liebe von mir erzählen..

 Genug gestripped

12.9.10 13:02
 
Letzte Einträge: Hilfe, ich drehe durch ... -.-, Reden macht alles besser... oder doch schlimmer?, Nachtrag zu "Ich antworte einfach nicht auf SMS'n"


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de